Einladung zur Tagung „… und raus bist DU!? Solidarität in der Erwachsenenbildung“ von 21. – 22. März 2017 am bifeb

2017/03/01 in Allgemein

Spannende Tagung zum Thema Solidarität in Kürze am bifeb:

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

was hält die Welt, was hält eine Demokratie im Innersten zusammen? Wo steht die (Erwachsenen)Bildung zwischen Solidarität und Ausgrenzung, zwischen Emanzipation und Anpassung?

Wir möchten Sie herzlich zu unserer Tagung „… und raus bist DU!? Solidarität in der Erwachsenenbildung“ von 21. – 22. März 2017 am bifeb einladen, wo wir diese Fragen gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus Österreich, Deutschland und der Schweiz in Vorträgen, Workshops und in einer Podiumsdiskussion aufgreifen. Wir begeben uns auf Orientierungssuche in Wissenschaft und Praxis, klären und stärken, entwickeln Mitgestaltungselemente für Veränderungsprozesse und treten in gemeinsamen Austausch.
Tagung „… und raus bist DU!? Solidarität in der Erwachsenenbildung“

Termin 21. März 2017, 14:00 Uhr bis 22. März 2017, 16:00 Uhr

Workshopthemen Generationensolidarität – päd. Reflexivität in der Migrationsgesellschaft – Digitale Solidarität – Partizipative Theaterarbeit – Social Justice

Referentinnen und Referenten Eva Borst, Maren Beaufort, Rudolf Egger, Dirk Eilers, Mario Friedwagner, Gabriele Huterer, Gergana Mineva, Rubia Salgado, Jessica Schnelle, Josef Seethaler, Sepp Wall-Strasser, Michael Wrentschur

Adressatinnen und Adressaten Personen aus der Erwachsenenbildung, der Sozial-, Kultur-, und Gemeinwesenarbeit, der Freien Medien und alle weiteren Interessierten

Teilnahmegebühr frei wählbar (kann am Ende der Tagung selbst festgelegt werden)

Mehr Informationen und das Detailprogramm finden Sie im → Folder und auf → www.bifeb.at

Anmeldung über das → Anmeldeformular bis 7. März 2017 (wir empfehlen eine baldige Anmeldung, damit Sie einen Platz im gewünschten Workshop erhalten)

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Liebe Grüße,
Anna Head und Cornelia Primschitz

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *